Flashmob auf dem Kiliansplatz

Flashmob auf dem Kiliansplatz

Mit dem Glockenläuten der Kilianskirche kommen Schlag zwölf Uhr aus vier Richtungen Personen mit Bollerwagen  auf den Heilbronner Kiliansplatz. Neugierige bleiben stehen, Vorbeigehende werden angesprochen, erhalten einen Apfel. Und natürlich Erklärungen zur Aktion von „Kirche auf der BUGA 2019“, dem gemeinsamen ökumenischen Auftreten der Kirche während der Bundesgartenschau Heilbronn 2019.

173 Tage dauert die BUGA  und genau 173 Tage vorher waren Mitglieder der Arbeitsgruppen und Ehrenamtliche, die später im Kirchengarten mitarbeiten, zu diesem „Flashmob“ eingeladen. Mit dem kurzen Treffen sollte die Öffentlichkeit erleben, dass viele Menschen sich ehrenamtlich für das ökumenische Projekt  auf der BUGA engagieren.

Eine Weltkugel wird von den Teilnehmern über ihren Köpfen von Hand zu Hand weitergeleitet als Symbol, dass alle gemeinsam Sorge für die Welt und die Schöpfung zu tragen haben. Man spürt und erlebt dabei eine große, fröhliche und motivierte Gruppe.

 

 

Nachfolgend ein kurzes Video, einfach anklicken!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.