Flashmob auf dem Kiliansplatz

Mit dem Glockenläuten der Kilianskirche kommen Schlag zwölf Uhr aus vier Richtungen Personen mit Bollerwagen  auf den Heilbronner Kiliansplatz. Neugierige bleiben stehen, Vorbeigehende werden angesprochen, erhalten einen Apfel. Und natürlich Erklärungen zur Aktion von „Kirche auf der BUGA 2019“, dem gemeinsamen ökumenischen Auftreten der Kirche während der Bundesgartenschau Heilbronn 2019.

173 Tage dauert die BUGA  und genau 173 Tage vorher waren Mitglieder der Arbeitsgruppen und Ehrenamtliche, die später im Kirchengarten mitarbeiten, zu diesem „Flashmob“ eingeladen. Mit dem kurzen Treffen sollte die Öffentlichkeit erleben, dass viele Menschen sich ehrenamtlich für das ökumenische Projekt  auf der BUGA engagieren.

Eine Weltkugel wird von den Teilnehmern über ihren Köpfen von Hand zu Hand weitergeleitet als Symbol, dass alle gemeinsam Sorge für die Welt und die Schöpfung zu tragen haben. Man spürt und erlebt dabei eine große, fröhliche und motivierte Gruppe.

 

 

Nachfolgend ein kurzes Video, einfach anklicken!

Vorfreude auf BUGA beim Baustellenfest 2018

Das letzte Baustellenfest am 30.September 2018, kombiniert mit dem SWR 1 Pfännle, war für alle Besucher und Aktive ein gelungener Tag und ein motivierendes Erlebnis. Zum ökumenischen Gottesdienst am Morgen waren über 700 Teilnehmer gekommen. Bei sonnigem, aber noch frischem Wetter sorgten die SCOUTS aus Neckarsulm für eine schwungvolle Begleitung der Lieder. Geschätzt rund 25.000 Menschen kamen im Laufe des Tages auf das künftige BUGA-Gelände. Nicht wenige nahmen dabei die Gelegenhet war, auch die Fläche und das Konzept des Kirchengartens kennenzulernen. Dort ist inzwischen das asphaltierte Wegekreuz fertig und läßt die Konturen des Beitrags erahnen.